Menü

Einlauf statt Abführmittel bei Verstopfung

Im Gegensatz Abführmitteln hat der Einlauf  mit Reprop keine Nebenwirkung.

Reprop im Vergleich zu oralen Abführmitteln


Medikamentöse, orale Abführmittel

Einläufe mit Reprop
  Wirkung ist nicht gut steuerbar, d.h. die gewünschte Wirkung tritt verzögert ein, ca. 6-12 Stunden nach Einnahme   sofortige Wirkung
  Nebenwirkungen wie Blähungen und krampfartigen Bauchschmerzen möglich   Keine Nebenwirkungen 
  Nebenwirkungen mit anderen Medikamenten möglich   Auch für chronische Verstopfung geeignet
  schädlich bei häufigem Gebrauch   unschädlich bei häufigem Gebrauch
  einfache Einnahme über den Mund   Aufwand für Durchführung des Einlaufs auf der Toilette / im Liegen

Einläufe mit Reprop haben viele Vorteile

Wie Sie der Auflistung entnehmen können haben Einläufe Ihre Vorteile. MIt Reprop können Sie einen Einlauf selber machen.

 

 Jetzt online bestellen