Einlauf, wann anwenden

Mit unserem speziell entwickeltem Klistier Reprop können Sie ganz einfach einen Einlauf selber machen.

Einlauf bei akuten Beschwerden

Ein Einlauf bringt bei vielen Beschwerden wie Verstopfung oder Blähungen schnelle Linderung.

Einläufe wirken sehr schnell und sind für den Körper sehr gut verträglich. Für die Behandlung akuter Beschwerden durch Einläufe sind in der Regel KEINE Medikamente oder andere Zusätze erforderlich. Ein einfacher Einlauf mit Wasser führt bei unserem Klistier i.d.R. schon zur gewünschten Darmentleerung.

Einlauf für mehr Wohlbefinden

Bei Stuhlinkontinenz können Einläufe helfen, Stuhlgang zu einer gewünschten Zeit an einem geeigneten Ort zu haben. Unser Klistier als Set mit Tasche ist auch ideal für unterwegs und kann im Sitzen auf der Toilette angewendet werden (Anleitung Darmreinigung).

Einläufe zur Therapie

Sehr wichtig ist der regelmäßige Einlauf beim Fasten, da es sonst zu einer Art Selbstvergiftung kommen kann. Reprop ist ideal fürs Heilfasten, da es leicht selbst angewendet werden kann; zudem kann der Einlauf mit bis zu 750ml Wasser erfolgen, was eine gründliche Darmspülung ermöglicht.

Einläufe werden auch oft vor Operationen oder zur Verabreichung von Medikamenten in den Enddarm angewendet.

Einlauf, wann nicht anwenden

Einläufe bei Kindern unter 10 Jahren sowie bei Schwangeren aber der 21. Woche sollten nur auf ärztliche Anordnung durchgeführt werden.

Einlauf mit Reprop ist ganz einfach

Das Einlaufgerät Reprop ist speziell entwickelt worden, damit auch Privatpersonen ganz einfach und unkompliziert einen Einlauf selber machen können.

 

 
 
Bezahlmöglichkeiten
 
  • Rechnung Klarna
Klarna
  • Kreditkarte

  • PayPal
  • Sofortüberweisung
Soforüberweisung
  • Vorkasse
  • Nachnahme


Neutrale Verpackung

Lieferung auch an Packstation

 

 

  Impressum | AGB | Datenschutz | Versand | Zahlung | Widerrufsrecht
Muster-Widerufsformular
 
show content